Blog und Steuernews der Steuerkanzlei Ratzke Hill

Articles in Category: Allgemein

Steuerhinterziehung entdeckt: Pflicht zur Anzeige?

Steuerhinterziehung entdeckt: Pflicht zur Anzeige?

Personen, die eine Steuerhinterziehung entdeckt haben, stellen sich häufig die Frage, wie sie mit diesem Wissen umgehen sollen. Müssen sie diese Steuerhinterziehung beim Finanzamt anzeigen? Mit anderen Worten: Gibt es eine gesetzliche Verpflichtung, Anzeige zu erstatten, wenn eine Person von der Steuerhinterziehung einer anderen Person Kenntnis erlangt? Für den Betroffenen besteht oftmals ein Gewissenskonflikt, weil er einen Bekannten nur ungern beim Finanzamt anschwärzen möchte.

Mehrfachbesteuerung: Erbschaftssteuer im Ausland und in Deutschland

Mehrfachbesteuerung: Erbschaftssteuer im Ausland und in Deutschland

Eine Mehrfachbesteuerung der Erbschaft belastet den Erben mit einer doppelten oder mehrfachen Steuerpflicht in Bezug auf die Erbschaftssteuer. Weist ein Erbfall einen Auslandsbezug auf, kommen die internationalen Erbschaftssteuergesetze unterschiedlicher Staaten zur Anwendung. Die Erbschaftssteuerregelungen eines Staates berücksichtigen nicht die jeweiligen Vorschriften des anderen beteiligten Staates. Es gibt keine wechselseitige Abstimmung in den unterschiedlichen Steuersystemen.

Erbschaftssteuer nicht gezahlt: Strafe wegen Steuerhinterziehung droht

Erbschaftssteuer nicht gezahlt: Strafe wegen Steuerhinterziehung droht

Bezahlt ein Steuerpflichtiger die Erbschaftssteuer gar nicht oder in nicht korrekter Höhe, steht eine Strafe wegen Steuerhinterziehung im Raum. Dies ergibt sich aus zwei gesetzlichen Pflichten, die Erben erfüllen müssen, aus der beim Finanzamt einzureichenden Erbschaftsanzeige und der Abgabe einer korrekten und vollständigen Erbschaftssteuererklärung. Kommen Erben und Vermächtnisnehmer diesen Pflichten nicht nach, riskieren sie eine Strafe wegen Steuerhinterziehung.

Deutscher Erbe mit ausländischem Wohnsitz: Erbschaftssteuer in Deutschland oder im Ausland?

Deutscher Erbe mit ausländischem Wohnsitz: Erbschaftssteuer in Deutschland oder im Ausland?

In manchen Erbfällen besteht ein Auslandsbezug. Daraus ergeben sich aus Sicht des Steuerrechts Besonderheiten. Welche Regelungen sind relevant, wenn ein deutscher Staatsbürger, der ausgewandert ist und im Ausland lebt, Vermögen von einem anderen deutschen Staatsbürger erbt? Ein solcher Erbe stellt sich insbesondere diese Fragen:

  • Muss ich die die Erbschaftssteuer in Deutschland oder im Ausland zahlen?
  • Wonach richtet sich die Höhe der Erbschaftssteuer?
Kontakt

Ratzke Hill Wirtschaftsprüfer / Steuerberater
Balanstr. 73 (Haus 10)
81541 München in Bayern

Öffnungszeiten:
Montag - Freitag 7.30 - 17.00
Termine jederzeit auch außerhalb unserer Öffnungszeiten.

Telefon: 089/62816960

E-Mail

 

 
Kontaktieren Sie uns!
Newsletter

Kanzlei Ratzke-Hill - kostenlosen Newsletter anfordern

Um den kostenlosen Newsletter zu aktivieren, müssen Sie die Anmeldung bestätigen (Double-Opt-In). Dazu finden Sie eine E-Mail in Ihrem Posteingang oder Spam-Ordner.

Die Newsletter Verwaltung erfolgt mit einem Joomla Plug-in. Bitte beachten Sie hierzu unsere Datenschutzerklärung. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht. Auch wird die E-Mail-Adresse zu keinem anderen Zweck verwendet, als zu dem, Ihnen den Newsletter zuzuschicken.

Sie können sich jederzeit von unserem Newsletter abmelden und somit Ihre Einwilligung für den Erhalt des Newsletters für die Zukunft widerrufen.

Mit dem Eintragen Ihrer E-Mail Adresse stimmen sie unserer Datenschutzerklärung zu.


Thank you for your subscription