Geschäftsführergehalt

Die Vergütungen eines Gesellschafters einer GmbH unterliegen dem Fremdvergleich, wenn er gleichzeitig auch als Geschäftsführer tätig ist. Hier wird überprüft, ob ein Geschäftsführer, der nicht Gesellschafter ist, das gleiche Einkommen erzielt hätte. Gerichte habe bereits zu der Frage, welches Einkommen für einen Geschäftsführer angemessen ist, entschieden, wie z. B. das niedersächsische Finanzgericht entschieden hat, dass ein Geschäftsführergehalt dann angemessen ist, wenn es bei einem hohen Arbeitseinsatz bis zu ¾ des durch die Gesellschaft erzielten Betriebsergebnisses beträgt. Jedoch gibt es nach Auffassung des Bundesfinanzhofs keine einheitlichen Regelungen, welches Gehalt für einen Geschäftsführer angemessen ist. Der BFH geht von einer Einzelfallentscheidung aus, bei der unter Anderem folgende Punkte berücksichtigt werden müssen: • Art und Umfang der Tätigkeit
• die Vergütung der Geschäftsführer in ähnlichen Betrieben
• die vorhandenen Ertragsaussichten der Gesellschaft
• das Verhältnis des Gehalts zum erzielten Betriebsergebnis. Auch gibt es Urteile, nach denen das Gehalt des Geschäftsführers nicht den gesamten Gewinn in Anspruch nehmen darf. Bestandteil eines Geschäftsführergehalts sind ein mögliches Festgehalt zzgl. Zusatzvergütungen, Pensionszusagen und Sachbezügen. Hier muss das gesamte Gehalt sowie die einzelnen Bestandteile angemessen sein.

Kontakt

Ratzke Hill Wirtschaftsprüfer / Steuerberater
Balanstr. 73 (Haus 10)
81541 München in Bayern

Öffnungszeiten:
Montag - Freitag 7.30 - 17.00
Termine jederzeit auch außerhalb unserer Öffnungszeiten.

Telefon: 089/62816960

E-Mail

 

 
Kontaktieren Sie uns!
Newsletter

Kanzlei Ratzke-Hill - kostenlosen Newsletter anfordern

Um den kostenlosen Newsletter zu aktivieren, müssen Sie die Anmeldung bestätigen (Double-Opt-In). Dazu finden Sie eine E-Mail in Ihrem Posteingang oder Spam-Ordner.

Die Newsletter Verwaltung erfolgt mit einem Joomla Plug-in. Bitte beachten Sie hierzu unsere Datenschutzerklärung. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht. Auch wird die E-Mail-Adresse zu keinem anderen Zweck verwendet, als zu dem, Ihnen den Newsletter zuzuschicken.

Sie können sich jederzeit von unserem Newsletter abmelden und somit Ihre Einwilligung für den Erhalt des Newsletters für die Zukunft widerrufen.

Mit dem Eintragen Ihrer E-Mail Adresse stimmen sie unserer Datenschutzerklärung zu.


Thank you for your subscription