Handykosten

Nutzt ein Arbeitnehmer ein dienstliches Mobiltelefon auch privat, so ist der daraus folgende Kostenvorteil für  ihn steuerfrei. Der Nutzungsanteil muss allerdings nachgewiesen werden, wenn er sein privates Mobiltelefon auch für dienstliche Zwecke nutzt. Dieses Verfahren ist seit dem 01.01.2002 deutlich leichter, denn seitdem müssen nur noch die dienstlich bedingten Kosten über einen Zeitraum von drei Monaten nachgewiesen werden. Im Anschluss können diese Kosten für den gesamten Veranlagungszeitraum zugrunde gelegt werden. Aus folgenden Bestandteilen besteht der notwendige Einzelnachweis: Gesprächsteilnehmer, -dauer, -gebühren, -tag und Zielort. Das Finanzamt erkennt ohne diesen Nachweis pauschal 20 %, jedoch pro Monat maximal € 20,00 als Werbungskosten an. Zu den Telefonkosten gehören generell Grundgebühren, Gesprächskosten, Anschlussgebühren sowie Kosten für die Geräte – diese Kosten dürfen beim Abzug der Werbungskosten berücksichtigt werden. Es sind jedoch lediglich die Gesprächsgebühren zu berücksichtigen, wenn es eine Kostenerstattung durch den Arbeitgeber gibt.

Kanzlei Ratzke-Hill - kostenlosen Newsletter anfordern

Um den kostenlosen Newsletter zu aktivieren, müssen Sie die Anmeldung bestätigen (Double-Opt-In). Dazu finden Sie eine E-Mail in Ihrem Posteingang oder Spam-Ordner.

Die Newsletter Verwaltung erfolgt mit einem Joomla Plug-in. Bitte beachten Sie hierzu unsere Datenschutzerklärung. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht. Auch wird die E-Mail-Adresse zu keinem anderen Zweck verwendet, als zu dem, Ihnen den Newsletter zuzuschicken.

Sie können sich jederzeit von unserem Newsletter abmelden und somit Ihre Einwilligung für den Erhalt des Newsletters für die Zukunft widerrufen.

Mitgliedschaften

logo wirtschaftspruefkammer

datev sw

Kontakt

Ratzke Hill Wirtschaftsprüfer / Steuerberater
Balanstr. 73 (Haus 10)
81541 München in Bayern

Öffnungszeiten:
Montag - Freitag 7.30 - 17.00
Termine jederzeit auch außerhalb unserer Öffnungszeiten.

Telefon: 089/62816960

E-Mail

 

 

Kontaktieren Sie uns!