Mit der steuerlichen Behandlung eines Sachverhaltes durch das Finanzamt sind Sie nicht einverstanden. Kann man dagegen etwas machen und was kostet es?

Legen Sie schriftlich Einspruch ein. Dadurch entstehen für Sie keine Kosten. Der Einspruch kann durch Sie oder Ihren Steuerberater begründet werden. Wenn Sie die Hilfe des Steuerberaters in Anspruch nehmen, so werden Ihnen von Ihrem Steuerberater Gebühren berechnet. Diese sind abhängig von der Höhe der strittigen Steuer und dem Schwierigkeitsgrad der Angelegenheit. In vielen Fällen erläßt das Finanzamt leider falsche Bescheide oder nimmt eine enge Rechtsauslegung zu Ihren Laten vor. Hier lohnt es sich im Zweifel schon, wenn es sich um größere Beträge handelt, die Erfolgsaussichten prüfen zu lassen. Denn manchmal ist das Problem schnell und leicht zu lösen. Unser Tipp: Oft sind die Auskünfte oder Begründungen des Finanzamts nicht zutreffend. Verlassen Sie sich nicht darauf!

Kontakt

Ratzke Hill Wirtschaftsprüfer / Steuerberater
Balanstr. 73 (Haus 10)
81541 München in Bayern

Öffnungszeiten:
Montag - Freitag 7.30 - 17.00
Termine jederzeit auch außerhalb unserer Öffnungszeiten.

Telefon: 089/62816960

E-Mail

 

 
Kontaktieren Sie uns!
Newsletter

Kanzlei Ratzke-Hill - kostenlosen Newsletter anfordern

Um den kostenlosen Newsletter zu aktivieren, müssen Sie die Anmeldung bestätigen (Double-Opt-In). Dazu finden Sie eine E-Mail in Ihrem Posteingang oder Spam-Ordner.

Die Newsletter Verwaltung erfolgt mit einem Joomla Plug-in. Bitte beachten Sie hierzu unsere Datenschutzerklärung. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht. Auch wird die E-Mail-Adresse zu keinem anderen Zweck verwendet, als zu dem, Ihnen den Newsletter zuzuschicken.

Sie können sich jederzeit von unserem Newsletter abmelden und somit Ihre Einwilligung für den Erhalt des Newsletters für die Zukunft widerrufen.

Mit dem Eintragen Ihrer E-Mail Adresse stimmen sie unserer Datenschutzerklärung zu.


Thank you for your subscription