Blog und Steuernews der Steuerkanzlei Ratzke Hill

Steuersatz für ein Hotelfrühstück

Steuersatz für ein Hotelfrühstück

Der Preis für ein Frühstück im Hotel unterliegt dem regulären Umsatzsteuersatz von 19 %. Der ermäßigte Steuersatz (7 %) gilt nur für die Übernachtung selbst – und zwar auch dann, wenn ein Pauschalpreis für Übernachtung und Frühstück vereinbart wurde. Dies hat der Bundesfinanzhof (BFH) kürzlich klargestellt. Begründung: Das Frühstück gehört nicht unmittelbar zur Vermietung. Mit Einführung des sogenannten Hotelsteuer-Privilegs wollte der Gesetzgeber nur die kurzfristige Vermietung (d. h. die Übernachtung selbst) begünstigen, nicht aber die sonstigen Hotelleistungen wie z. B. Bezahlfernsehen, Sauna, Schwimmbad, Verpflegung und die Vermietung von Tagungsräumen.

Die Leistungen von Hoteliers sind daher aufzuteilen – in Umsätze zu 7 % aus der Vermietung der Zimmer und in Umsätze zu 19 % für die übrigen Leistungen.

Hinweis der Ratzke Hill Partnerschaftsgesellschaft: Zur Aufteilungmethode hat sich der BFH nicht geäußert. Der Finanzverwaltung zufolge kann der Hotelier verschiedene sonstige Leistungen, zu denen neben dem Frühstück z. B. auch die Internet- und Transferkosten gehören, in einem Sammelposten zusammenfassen (z. B. als „Business-Package“ oder „Service-Pauschale“) und den Sammelposten mit 20 % des Pauschal-preises ansetzen. Aus diesem Anteil ist dann eine Umsatzsteuer von 19 % herauszu-rechnen und an das Finanzamt abzuführen.

Wenn Sie Fragen hierzu haben, sind wir jederzeit gerne für Sie da!

Ratzke Hill Partnerschaftsgesellschaft
Telefon: 089/62816960
E-Mail: info@steuerberater-muenchen.de

 

Kontakt

Ratzke Hill Wirtschaftsprüfer / Steuerberater
Balanstr. 73 (Haus 10)
81541 München in Bayern

Öffnungszeiten:
Montag - Freitag 7.30 - 17.00
Termine jederzeit auch außerhalb unserer Öffnungszeiten.

Telefon: 089/62816960

E-Mail

Kontaktieren Sie uns!
Newsletter

Kanzlei Ratzke-Hill - kostenlosen Newsletter anfordern

Um den kostenlosen Newsletter zu aktivieren, müssen Sie die Anmeldung bestätigen (Double-Opt-In). Dazu finden Sie eine E-Mail in Ihrem Posteingang oder Spam-Ordner.

Die Newsletter Verwaltung erfolgt mit einem Joomla Plug-in. Bitte beachten Sie hierzu unsere Datenschutzerklärung. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht. Auch wird die E-Mail-Adresse zu keinem anderen Zweck verwendet, als zu dem, Ihnen den Newsletter zuzuschicken.

Sie können sich jederzeit von unserem Newsletter abmelden und somit Ihre Einwilligung für den Erhalt des Newsletters für die Zukunft widerrufen.

Mit dem Eintragen Ihrer E-Mail Adresse stimmen sie unserer Datenschutzerklärung zu.


Thank you for your subscription