Blog und Steuernews der Steuerkanzlei Ratzke Hill

Jahresabschluss selbst erledigen oder vom Steuerberater erstellen lassen?

Jahresabschluss selbst erledigen oder vom Steuerberater erstellen lassen?

So mancher Unternehmer stellt sich die Frage, ob er den Jahresabschluss selbst übernehmen oder stattdessen einen Steuerberater damit beauftragen sollte. Unternehmen, die die Jahresabschlussarbeiten alleine erledigen, haben Kostenvorteile. Allerdings gibt es auch einige triftige Gründe, den Jahresabschluss vom Steuerberater erstellen zu lassen.

Jahresabschluss selbst erstellen: 3 Vorteile

Vorteil 1: Hohe Kosten sparen

Unternehmer, die ihre steuerlichen Verpflichtungen alleine, also ohne Unterstützung durch einen Steuerberater erfüllen, ersparen sich hohe Kosten, weil sie

  • die Buchhaltung selbst führen,
  • Löhne abrechnen,
  • Steuererklärungen vorbereiten und einreichen
  • den Jahresabschluss erstellen.

Für den Jahresabschluss müssen sie eine Gewinn- und Verlustrechnung inklusive Bilanz oder eine Einnahmen-Überschussrechnung ausfertigen. Laut Gesetz ist es möglich, diese Pflichten unabhängig von der Größe und Rechtsform selbst wahrzunehmen. Allerdings setzt die Erstellung des Jahresabschlusses entsprechende Fachkenntnisse und freie Zeitressourcen voraus. Zur Arbeitserleichterung bieten sich spezielle Software-Tools an.

Vorteil 2: Direkter Ansprechpartner vor Ort

Unternehmer, die fachkundige Unterstützung brauchen, aber keinen Steuerberater beauftragen möchten, können einen Buchhalter oder Steuerfachangestellten als Mitarbeiter beschäftigen, der sämtliche Buchhaltungsaufgaben erfüllt. Diese Fachkraft muss die Geschäftsvorgänge täglich buchen, Löhne abrechnen und den Jahresabschluss erstellen. In diesem Fall hat der Unternehmer einen direkten Ansprechpartner vor Ort, ohne von einem externen Dienstleister abhängig zu sein.

Vorteil 3: Tagesaktuelle Zahlen jederzeit parat haben

Die interne Buchhaltungskraft verfügt über die nötigen Zahlen, um auch sehr kurzfristig Liquiditätspläne zu erstellen und Controllingaufgaben wahrzunehmen. Damit hat das Unternehmen stets Zugang zu tagesaktuellen Zahlen und behält über die Geldströme und die Finanzsituation den Überblick. Die vom Steuerberater mit dem Monatsende ausgefertigten Buchführungsunterlagen bilden hingegen vergangene Zahlen ab.

Steuerberater mit dem Jahresabschluss beauftragen: 4 Gründe

Die Zusammenarbeit mit einem Steuerberater beim Jahresabschluss bringt Unternehmen einige Vorteile. So sprechen beispielsweise diese vier Gründe dafür, einen Steuerberater zu konsultieren:

Grund 1: Zeit sparen

Die Arbeiten im Zusammenhang mit dem Jahresabschluss binden wertvolle Zeitressourcen, die das Unternehmen für seine Kernaufgaben wahrnehmen könnte. Ein Steuerberater verschafft freie Zeit, indem er dem Unternehmer und seinen Mitarbeitern aufwendige Tätigkeiten abnimmt.

Grund 2: Fristgerechte Ergebnisse nach neuestem Gesetzesstand

So komplexe Aufgaben wie die Lohnabrechnung erfordern Fachwissen und Kenntnisse der aktuellen Rechtslage. Ein Steuerberater liefert die benötigten Ergebnisse fristgerecht auf Basis der gültigen Rechtsvorschriften. Die Kosten für die monatliche Lohnabrechnung sind überschaubar.

Grund 3: Fehler vermeiden

Im Zuge der Erstellung des Jahresabschlusses prüft der Steuerberater auch die Buchungsvorgänge des jeweiligen Geschäftsjahres und kann so bisher unbekannte Fehler aufdecken, die das Unternehmen teuer zu stehen kommen könnten. Ein fachkundiger Steuerberater bewahrt Unternehmen mit seiner gesetzeskonformen Arbeit vor unangenehmen Nachzahlungen. Zudem bietet er einen Schutz vor Steuerbetrug und damit vor hohen Strafzahlungen und Anwaltskosten. Falls dem Steuerberater bei seiner Tätigkeit Fehler unterlaufen sollten, greift seine Versicherung. Damit ist das Unternehmen vor finanziellen Konsequenzen geschützt. Die Haftung des Steuerberaters bietet einen wichtigen Schutz gegen Risiken, die der Unternehmer sonst selbst tragen müsste.

Grund 4: Steuern sparen

Ein Steuerberater erstellt nicht nur den Jahresabschluss, sondern bietet auch eine umfassende steuerliche Beratung. Er kann dem Unternehmen Steuervorteile aufzeigen und es dabei unterstützen, Steuern zu sparen.

Insgesamt überwiegen die Gründe, den Jahresabschluss von einem Steuerberater erstellen zu lassen. Unternehmen sparen dadurch Zeit und Steuern, gewinnen Sicherheit und vermeiden Fehler.

Kontakt

Ratzke Hill Partnerschaftsgesellschaft mbB
Wirtschaftsprüfer und Steuerberater

Balanstr. 73 (Haus 10)
81541 München

Öffnungszeiten:
Montag - Freitag 7.30 - 17.00
Termine jederzeit auch außerhalb unserer Öffnungszeiten.

Telefon: 089/62816960

E-Mail

Kontaktieren Sie uns!
Newsletter

Kanzlei Ratzke-Hill - kostenlosen Newsletter anfordern

Um den kostenlosen Newsletter zu aktivieren, müssen Sie die Anmeldung bestätigen (Double-Opt-In). Dazu finden Sie eine E-Mail in Ihrem Posteingang oder Spam-Ordner.

Die Newsletter Verwaltung erfolgt mit einem Joomla Plug-in. Bitte beachten Sie hierzu unsere Datenschutzerklärung. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht. Auch wird die E-Mail-Adresse zu keinem anderen Zweck verwendet, als zu dem, Ihnen den Newsletter zuzuschicken.

Sie können sich jederzeit von unserem Newsletter abmelden und somit Ihre Einwilligung für den Erhalt des Newsletters für die Zukunft widerrufen.

Mit dem Eintragen Ihrer E-Mail Adresse stimmen sie unserer Datenschutzerklärung zu.


Thank you for your subscription