Ferienwohnung

Vermietet man Ferienwohnungen, so können Einkünfte aus einem Gewerbebetrieb oder aus der Vermietung und Verpachtung entstehen. Die Vermutung auf eine gewerbliche Tätigkeit liegt nahe, sobald eine Ähnlichkeit mit einem Hotelbetrieb vorliegt (z. B. weil es Personal zur Reinigung und Gästebetreuung gibt). Liegt eine Ferienwohnung in einem sogenannten Feriengebiet und eine pensionsartige Organisationsstruktur aufweist und eine Ferienorganisation mit der Vermietung, Verwaltung und Organisation beauftragt wurde, dann könnte sie auch als Gewerbebetrieb gelten. Die Einkünfte aus einer gewerblichen Tätigkeit unterliegen sowohl der Gewerbesteuer als auch der Einkommens- und Körperschaftsteuer. Wenn die vorgenannten Voraussetzungen jedoch nicht vorhanden sind, dann handelt es sich bei den Einkünften um Einnahmen aus Vermietung und Verpachtung. Dringend zu beachten ist, dass die zeitweise Selbstnutzung der Ferienwohnung gesondert aufgeführt werden muss. Werbungskosten die hierbei entstehen dürfen nämlich nicht in vollem Umfang steuerlich geltend gemacht werden. Die Werbungskosten dürfen jedoch zu 100 % angesetzt werden bei Zeiten der Vermietung und Leerstand.

Tipp der Ratzke Hill Partnerschaftsgesellschaft

Die Finanzbehörden gehen davon aus, dass die minimale Vermietungszeit mindestens 25 % der ortsüblichen Vermietungszeit für Ferienwohnungen beträgt. Die Anerkennung der Werbungskosten kann untersagt werden, wenn diese Zeitspanne unterschritten wird. Bei dauerhaften Verlusten kann es vorkommen, dass das Finanzamt die Werbungskosten nicht anerkennt und Liebhaberei unterstellt.

Kanzlei Ratzke-Hill - kostenlosen Newsletter anfordern

Um den kostenlosen Newsletter zu aktivieren, müssen Sie die Anmeldung bestätigen (Double-Opt-In). Dazu finden Sie eine E-Mail in Ihrem Posteingang oder Spam-Ordner.

Die Newsletter Verwaltung erfolgt mit einem Joomla Plug-in. Bitte beachten Sie hierzu unsere Datenschutzerklärung. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht. Auch wird die E-Mail-Adresse zu keinem anderen Zweck verwendet, als zu dem, Ihnen den Newsletter zuzuschicken.

Sie können sich jederzeit von unserem Newsletter abmelden und somit Ihre Einwilligung für den Erhalt des Newsletters für die Zukunft widerrufen.

Mitgliedschaften

logo wirtschaftspruefkammer

datev sw

Kontakt

Ratzke Hill Wirtschaftsprüfer / Steuerberater
Balanstr. 73 (Haus 10)
81541 München in Bayern

Öffnungszeiten:
Montag - Freitag 7.30 - 17.00
Termine jederzeit auch außerhalb unserer Öffnungszeiten.

Telefon: 089/62816960

E-Mail

 

 

Kontaktieren Sie uns!