KANZLEI: Ratzke Hill Partnerschaftsgesellschaft in München

Team Kanzlei Ratzke Hill
Team Kanzlei Ratzke Hill

Gerne erstellen wir für Sie Ihre Steuererklärungen und leiten diese an das Finanzamt in München bzw. Ihr Wohnsitzfinanzamt weiter. Auch in Sachen Lohnbuchhaltung und Finanzbuchhaltung sind wir hier in München der richtige Ansprechpartner für Sie.

Wir bieten unseren Mandanten Vertretungs- und Empfangsvollmacht an. Damit führt das Finanzamt jegliche Korrespondenz mit uns.

Ihr Vorteil: Wir kümmern uns um Ihre Steuern, Fristen und Termine!

Eine besondere Qualität erfährt der Mandantenservice der Steuerkanzlei Ratzke Hill in München durch die Bereitstellung des "Digitalen Buchungssystems".

Das Bewegen, Kopieren, Registrieren und Archivieren von großen Mengen Papier bei der Zusammenarbeit zwischen Mandanten und Kanzlei entfällt. Ein Beispiel: Rechnung geht ein - Original bleibt beim Mandanten - sie wird durch Fax oder Scanner im DATEV-Rechenzentrum digitalisiert - nun können Mandant und Kanzlei parallel am Vorgang arbeiten. So einfach ist das!

Als Steuerberater einer Steuerkanzlei in München kämpfen wir für Sie!

Neugierig geworden? Fragen Sie uns einfach!

Hier unverbindlich anfragen

Aktuelles aus unserem Blog

  • Freibeträge bei der Erbschaftssteuer im Überblick

    Freibeträge bei der Erbschaftssteuer im Überblick

    Von jedem Erbe möchte das Finanzamt seinen Anteil abhaben. Die Erben stehen hier regelmäßig vor der Frage, wie hoch die Erbschaftssteuer ausfallen wird. Sie lässt sich beantworten, indem sie einen Blick auf die Freibeträge in ihrer Steuerklasse werfen.

  • Leichtfertige Steuerverkürzung: Beispiele für die fahrlässige Steuerhinterziehung

    Leichtfertige Steuerverkürzung: Beispiele für die fahrlässige Steuerhinterziehung

    Eine leichtfertige Steuerverkürzung nach § 378 AO bezeichnet eine Steuerhinterziehung, die nicht mit Vorsatz begangen wurde, sondern lediglich durch bewusste oder unbewusste Fahrlässigkeit. Der Steuerpflichtige hat beispielsweise unvollständige Angaben gemacht, nicht um sich selbst zu bereichern, sondern zum Beispiel aus Unwissenheit oder Nachlässigkeit. Ob eine leichtfertige Steuerverkürzung (Ordnungswidrigkeit) angenommen werden kann oder doch eine vorsätzliche Steuerhinterziehung vorliegt, muss im Einzelfall abgewogen werden. Welches Maß an Sorgfalt man nämlich von einem Steuerpflichtigen erwarten darf, hängt von seinen persönlichen Kenntnissen und Fähigkeiten ab. Auch Faktoren wie ein hohes Alter, eine Behinderung, eine schwere Erkrankung oder eine erfolgte Selbstanzeige können dabei eine Rolle spielen.

  • Berechnung der Erbschaftsteuer auf Immobilien: So können Erben Steuer sparen

    Berechnung der Erbschaftsteuer auf Immobilien: So können Erben Steuer sparen

    Erben die Hinterbliebenen eine Immobilie, hält das Finanzamt sofort die Hand auf. Da ein Haus schnell einen Verkehrswert von mehreren hunderttausend Euro aufweist, wenn nicht sogar im siebenstelligen Bereich, ist die Belastung durch die Erbschaftsteuer enorm. Während nahe Verwandte durch die hohen Freibeträge vielleicht gerade noch Glück haben können, wird es ab der Steuerklasse II in der Erbschaftsteuer haarig. Einige Sonderregelungen können die Steuern auf Immobilien gerade für die engere Familie wie den Ehegatten oder die Kinder erträglicher machen.

Mitgliedschaften

logo wirtschaftspruefkammer

datev sw

Kontakt

Ratzke Hill Wirtschaftsprüfer / Steuerberater
Balanstr. 73 (Haus 10)
81541 München in Bayern

Öffnungszeiten:
Montag - Freitag 7.30 - 17.00
Termine jederzeit auch außerhalb unserer Öffnungszeiten.

Telefon: 089/62816960

E-Mail

 

 

Kontaktieren Sie uns!