KANZLEI: Ratzke Hill Partnerschaftsgesellschaft in München

Team Kanzlei Ratzke Hill
Team Kanzlei Ratzke Hill

Gerne erstellen wir für Sie Ihre Steuererklärungen und leiten diese an das Finanzamt in München bzw. Ihr Wohnsitzfinanzamt weiter. Auch in Sachen Lohnbuchhaltung und Finanzbuchhaltung sind wir hier in München der richtige Ansprechpartner für Sie.

Wir bieten unseren Mandanten Vertretungs- und Empfangsvollmacht an. Damit führt das Finanzamt jegliche Korrespondenz mit uns.

Ihr Vorteil: Wir kümmern uns um Ihre Steuern, Fristen und Termine!

Eine besondere Qualität erfährt der Mandantenservice der Steuerkanzlei Ratzke Hill in München durch die Bereitstellung des "Digitalen Buchungssystems".

Das Bewegen, Kopieren, Registrieren und Archivieren von großen Mengen Papier bei der Zusammenarbeit zwischen Mandanten und Kanzlei entfällt. Ein Beispiel: Rechnung geht ein - Original bleibt beim Mandanten - sie wird durch Fax oder Scanner im DATEV-Rechenzentrum digitalisiert - nun können Mandant und Kanzlei parallel am Vorgang arbeiten. So einfach ist das!

Als Steuerberater einer Steuerkanzlei in München kämpfen wir für Sie!

Neugierig geworden? Fragen Sie uns einfach!

Hier unverbindlich anfragen

Aktuelles aus unserem Blog

  • Beide Elternteile versterben kurz nacheinander: Auswirkungen auf die Erbschaftssteuer

    Beide Elternteile versterben kurz nacheinander: Auswirkungen auf die Erbschaftssteuer

    Wenn beide Elternteile (fast) zeitgleich oder kurz nacheinander versterben, kann dies Auswirkungen auf die anfallende Erbschaftssteuer haben. Doch was genau passiert eigentlich, wenn zwischen den zwei Todeszeitpunkten nur wenig Zeit liegt? Fällt die Erbschaftssteuer einmal an oder nur zweimal? Der Ehegatte wird selbst zum Erben, wenn der Partner verstirbt, und vermacht das erworbene Vermögen jedoch sogleich weiter. Wie diese Situation zu behandeln ist, hängt davon ab, ob ein Testament vorliegt oder nicht.

  • Erbschaftssteuer: Wie machen sich Nachlassverbindlichkeiten bemerkbar?

    Erbschaftssteuer: Wie machen sich Nachlassverbindlichkeiten bemerkbar?

    Da hinterlässt der Verstorbene den Hinterbliebenen eine Immobilie – und dann stellt sich heraus, dass diese hoch verschuldet ist. Unterläge das Erbe nun in voller Höhe der Erbschaftssteuer, so würde das für viele Erben den Ruin bedeuten. Deshalb hat der Gesetzgeber mit § 10 ErbStG die Möglichkeit geschaffen, Nachlassverbindlichkeiten vom Erbe abzuziehen und so die Steuerlast zu senken. Doch welche Positionen zählen zu den Nachlassverbindlichkeiten und lassen sich abziehen?

  • Geerbte Immobilie verkaufen: Jetzt auch für nicht befreite Vorerben möglich

    Geerbte Immobilie verkaufen: Jetzt auch für nicht befreite Vorerben möglich

    Ein beliebtes Testamentsmodell bei Eheleuten ist die Gestaltung durch Vor- und Nacherben, besonders wenn eine eigene Immobilie vorhanden ist. Damit schränken sie sich jedoch oft unbewusst selbst in ihrer Handlungsfähigkeit ein. Das Oberlandesgericht Köln hat nicht befreite Vorerben nun in ihren Rechten gestärkt.

Kanzlei Ratzke-Hill - kostenlosen Newsletter anfordern

Um den kostenlosen Newsletter zu aktivieren, müssen Sie die Anmeldung bestätigen (Double-Opt-In). Dazu finden Sie eine E-Mail in Ihrem Posteingang oder Spam-Ordner.

Die Newsletter Verwaltung erfolgt mit einem Joomla Plug-in. Bitte beachten Sie hierzu unsere Datenschutzerklärung. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht. Auch wird die E-Mail-Adresse zu keinem anderen Zweck verwendet, als zu dem, Ihnen den Newsletter zuzuschicken.

Sie können sich jederzeit von unserem Newsletter abmelden und somit Ihre Einwilligung für den Erhalt des Newsletters für die Zukunft widerrufen.

Mitgliedschaften

logo wirtschaftspruefkammer

datev sw

Kontakt

Ratzke Hill Wirtschaftsprüfer / Steuerberater
Balanstr. 73 (Haus 10)
81541 München in Bayern

Öffnungszeiten:
Montag - Freitag 7.30 - 17.00
Termine jederzeit auch außerhalb unserer Öffnungszeiten.

Telefon: 089/62816960

E-Mail

 

 

Kontaktieren Sie uns!